Cookie-Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Details
Details
Details
Alle akzeptieren
Kostenlos-Einfach-Genial - Monster Dich Glücklich
Umkreissuche
+ Anzeige erstellen
Nutzungsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Präambel

Willkommen bei Marktmonster.

 

Neues, gebrauchtes, antikes, alles was verkäuflich ist kannst du mit Marktmonster kaufen und verkaufen. In deiner Nähe oder im größerem Umkreis kannst du schnell und einfach Sachen an/ von anderen Leuten kaufen/ verkaufen.

 

Marktmonster, Christian Rammes Online Marketing Jägerstr. 65  49808 Lingen (im Folgenden “Betreiber“ genannt) betreibt unter dem Namen “ Marktmonster“ verschiedene Websites mit unterschiedlichgen Länderkennungen wie zB. .eu, .net, .org) und mobile Apps (Marktmonster App für Android, Marktmonster App für iOS)

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden “AGB“ genannt) gelten für die Nutzung von Marktmonster und die Inanspruchnahme der dort oder sonst angebotenen Leistungen. Es gelten jene AGB, die zur Zeit der Inanspruchnahme von Leistungen auf Marktmonster abrufbar sind. Mit der Nutzung von Marktmonster bzw. der Inanspruchnahme der Leistung stimmt der Nutzer (im Folgenden „User, Benutzer“ genannt) diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Andernfalls ist dem „User, Benutzer“) die Nutzung von Marktmonster und der dessen angebotenen Leistungen nicht gestattet.

 

 

§ 2 Angebotene Dienste

 

Marktmonster ist ein Marktplatz, auf dem angemeldete „User, Benutzer“ Waren und Dienstleistungen aller Art (nachfolgend “Waren“) verkaufen und kaufen können, soweit deren Angebot, Vertrieb oder Erwerb nicht gegen gesetzliche Vorschriften, gute Sitten oder dessen AGB´s verstoßen. Angebotene Immobilien von Privatpersonen zur Vermietung bzw. zum Verkauf an Privatpersonen sind gleichermaßen unerwünscht.

 

Die kostenlose Marktmonster App kann im Google Play Store und im Apple App Store heruntergeladen werden. Zusätzlich gibt es Marktmonster Websites (Marktmonster.de und unterschiedliche weitere Länderkennungen wie z.B. .eu, .net, .org).

Die Nutzung von Marktmonster ist kostenlos. Es können allerdings je nach Mobilfunktarif Kosten für den Datentransfer anfallen, die vom User zu tragen sind.

 

Der „User“ kann verschiedene Zusatzprodukte wie z.B. Hochschieben, Galerieanzeige erwerben. Die jeweiligen Preise wird dem User klar und ersichtlich in den mobilen Apps vor dem endgültigen Erwerb angezeigt. Der Betreiber behält sich das Recht vor, diese Preise jederzeit zu ändern. Alle genannten Preise verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen Umsatzsteuer.

 

Es besteht keine Gewähr für die von Usern eingestellten Inhalte. Gleichzeitig besteht grundsätzlich kein Recht auf Veröffentlichung. Eine Teilnahme bei Marktmonster ist nicht einklagbar und kann auch nicht in einer anderen Form verlangt oder erzwungen werden. Der Betreiber behält sich das Recht vor, die Teilnahme an Marktmonster permanent oder aber auch nur temporär zu verwehren, auch ohne Angabe genauerer Gründe. Eine Neuanmeldung unter anderem Namen oder anderer E-Mail-Adresse nach Sperrung des Accounts ist nicht zulässig.

 

 

§ 3 Vertragsverhältnisse

 

Der Betreiber stellt ausschließlich Informationen sowie technische Rahmenbedingungen für User zur Verfügung. Die Kauf- und Mietanzeigen und Userbeiträge stellen keine rechtsverbindlichen Angebote des Betreibers dar. Ansprüche aus Verträgen zwischen Usern können nicht gegenüber dem Betreiber geltend gemacht werden. Der Betreiber wird nicht selbst zum Vertragspartner, es werden ausschließlich zwischen Usern Verträge abgeschlossenen. Die Plattform dient lediglich die Möglichkeit zum Schließen von Verträgen zwischen Usern.

 

Die vom Betreiber angebotenen, kostenpflichtigen „Funktionen“ stellen Angebote des Betreibers zum Abschluss eines Vertrages über die jeweilige Funktion dar. Der User wählt zunächst das gewünschte Zusatzprodukt. Sobald der User gebucht und bezahlt hat, wird ihm das entsprechende Zusatzprodukt gutgeschrieben. Der Vertrag kommt erst zustande, wenn der User die entsprechende Kaufbestätigung klickt und, soweit erforderlich, das Passwort eingibt. Mit dem Zustandekommen des Vertrages wird das Zusatzprodukt freigeschaltet und sofort aktiviert bzw. beginnt die Laufzeit des Zusatzproduktes.

 

Der User ist nicht berechtigt, die dargestellten Informationen auf einem PC und/oder Speichermedium herunterzuladen. Das wiederholte und systematische Herunterladen oder das in unwesentlichen Teilen dargestellten Informationen steht dem Herunterladen eines nach Art und Umfang wesentlichen Teils der dargestellten Informationen gleich. Untersagt ist insbesondere auch der Einsatz von Computerprogrammen zum automatischen Auslesen von Daten, wie z.B. Scraping, Crawlern oder Bots ect. Das Ausdrucken der dargestellten Informationen ist ausschließlich für private Zwecke und nur in dem hierfür zwingend erforderlichen Umfang erlaubt. Jegliche Nutzung der dargestellten Informationen zu geschäftlichen Zwecken, insbesondere die gewerbliche Nutzung ist ausgeschlossen und untersagt.

 

Die Marktmonster-App ist auf Android und iOS Endgeräten nutzbar, wobei keine Gewähr dafür übernommen werden kann, dass es auf jedem Endgerät mit jeder Betriebssystemversion einwandfrei funktioniert. Weitere Nutzungs- und Allgemeine Geschäftsbedingungen für den User gelten seitens des Google Play Stores und des Apple App Stores.

 

 

 

 

 

§ 4 Teilnahmeberechtigung, Registrierung und Löschung des Accounts

 

Für die Nutzung der meisten Funktionen müssen sich User registrieren. Die Registrierung ist für User kostenlos. Die Nutzung der Marktmonster-Services ist natürlichen Personen ab 18 Jahren, die in der Lage sind einen rechtsverbindlichen Vertrag abzuschließen, gestattet sowie mündigen Minderjährigen zwischen 14 und 18 Jahren mit Einverständnis der Eltern.

 

Gewerbliche Nutzung unter Vortäuschung einer Privatperson ist untersagt. Gewerbliche Nutzung wird durch den Betreiber akzeptiert und freigeschaltet.

 

Die Teilnahme kann mittels Facebook-Account, oder per E-Mail Registrierung mit SMS-Bestätigung erfolgen. Mit der Registrierung versichert der User, dass er mindestens 18 Jahre alt ist, oder dass er zwischen 14 und 18 Jahre alt ist und die Eltern das Einverständnis zur uneingeschränkten Nutzung gegeben haben. Die angegebenen Profildaten müssen wahrheitsgemäß und vollständig sein und laufend aktuell gehalten werden. Mehrfachanmeldungen sind nicht erlaubt.

 

Die vom User verwendeten Zugangsdaten sind geheim zu halten. Es darf Dritten hierdurch nicht der Zugang zu Marktmonster ermöglicht werden. Falls Dritte Zugang zu den Zugangsdaten erhalten haben, ist der Betreiber umgehend zu informieren oder die eigenen Zugangsdaten müssen sofort geändert werden oder aber eine Löschung des Accounts muss/ wird vom Betreiber veranlasst.

Mit der Registrierung stimmt der User dem wiederkehrenden Erhalt des Marktmonster-Newsletters zu und erhält somit im Rahmen dieses Newsletters Informationen von Marktmonster. Der User kann seine Zustimmung zum Erhalt des Newsletters immer widerrufen indem er im Userprofil die Newsletter-Anmeldung deaktiviert bzw. direkt auf den entsprechenden Abmeldelink im Newsletter klickt.

 

User können jederzeit ohne Angabe von Gründen ihr Userkonto löschen. Weitere Infos dazu sind in den Datenschutzbestimmungen abrufbar.

 

 

§ 5 Widerruf und Kündigung

 

Das Widerrufsrecht findet Anwendung bei Verbrauchern im Sinne des Gesetzes, die kostenpflichtige Funktionen beim Betreiber gekauft haben.

 

Widerrufsrecht beim Kauf von Premium-Funktionen:

Der User kann den Vertrag über eine kostenpflichtige Premium-Funktion innerhalb von 14 Kalendertagen, ohne Angabe von Gründen in Textform (zB. E-Mail, Fax, Brief) widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Tag des Vertragsabschlusses. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Marktmonster, Christian Rammes Online Marketing Jägerstr. 65  49808 Lingen

E-Mail: info@marktmonster.de

Der User erklärt sich beim Kauf einer kostenpflichtigen Funktion damit einverstanden, dass der Betreiber sofort und noch vor Ablauf der Widerrufsfrist die gewählte Funktion vollumfänglich freischaltet. Gleichzeitig nimmt der User zur Kenntnis, dass er mit der sofortigen und vollständigen Freischaltung der Dienste sein Widerrufsrecht verliert.

 

Bezahlte Entgelte für die jeweilige Laufzeit die extra Services werden nicht zurückerstattet. Vorsorglich wird angemerkt, dass der User keine Möglichkeit hat, den Erwerb eines Zusatzproduktes zu kündigen oder das Entgelt zurück zu fordern.

 

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden.

Löscht der User die Grundlage auf die die kostenpflichtige Funktion angewendet wurde, so gilt die Funktion in jedem Fall als vollständig konsumiert, auch wenn die Funktion zeitabhängig ist und deren Dauer noch nicht vollständig abgelaufen ist – zum Beispiel bei Löschen einer Kaufanzeige mit Highlight- Funktion, bei Löschen eines Suchagenten oder bei Löschen des User-Accounts.

 

 

§ 5a Zahlung mit PayPal

 

Allgemeines Setup Zahlungen mittels PayPals sind derzeit für private Nutzer in den zugelassenen Ländern möglich. Um die Zahlungsfunktion zu nutzen zu können, ist der Verkäufer verpflichtet, sein PayPal-Konto mit seinem Marktmonster-Konto zu verbinden. Der Käufer hingegen ist nicht verpflichtet, sein PayPal-Konto mit seinem Marktmonster-Konto zu verbinden wird aber gebeten dies zu tun.

 

Der Verkäufer und der Käufer einigen sich über den Verkauf / Kauf eines Artikels und ein wirksamer Vertrag / Kaufvertrag kommt zustande. Im Falle, dass eine Zahlung mit PayPal vereinbart wurde und die Zahlung erfolgreich ist, zahlt der Verkäufer eine Provision an den Betreiber und eine zusätzliche Gebühr an PayPal. Der Käufer bezahlt keine Gebühren, sondern nur den vereinbarten Preis des gekauften Artikels. Im Fall von Rückerstattungen von Zahlungen wird es keine Rückzahlung der an den Betreiber bereits gezahlten Provision an den Verkäufer geben.

 

Verkäuferprovision und PayPal-Gebühren Der Verkäufer des Artikels zahlt eine Provision (inkl. USt.) vom gesamten über PayPal bezahlten Transaktionsbetrag (die "Provision") an Marktmonster. Darüber hinaus berechnet PayPal seine eigenen Transaktionsgebühren (die "Gebühren"), abhängig von der vertraglichen Vereinbarung des Verkäufers mit PayPal. Stelle bitte als Verkäufer sicher, dass Du mit den PayPal-Nutzungsbedingungen vertraut bist, welchen Du bei der Einrichtung Deines PayPal-Kontos zustimmen musst. Die Betreiberprovision wird vom PayPal-Konto des Verkäufers abgezogen. Der Betreiber übermittelt dem Verkäufer eine Rechnung, in der die Provision aufgeschlüsselt wird.

 

Verkäufer- und Käuferschutz und Streitbeilegung für PayPal-Transaktionen Wenn PayPal als Zahlungsmethode für Marktmonster verwendet wird, kann der Käufer- und Verkäuferschutz von PayPal zur Anwendung gelangen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Help Center, nur in der Marktmonster App verfügbar, und auf der PayPal-Website. Die Streitbeilegung kann vom Käufer oder vom Verkäufer über das PayPal Dispute Resolution Center eingeleitet werden.

 

§ 6 Beiträge von Usern, Urheberrechte Dritter

 

Jeder Beitrag muss vom jeweiligen User persönlich verfasst bzw. erstellt worden sein.

Es ist es strengstens verboten rechtswidrige, obszöne, sexistische, beleidigende, diskriminierende, vulgäre, gewaltverherrlichende, pornografische und jugendgefährdende oder sonst wie die Persönlichkeitsrechte anderer verletzende Inhalte zu veröffentlichen. Außerdem sind Verleumdungen von Personen und Unternehmen nicht gestattet. Ferner sind die Belästigung durch massenhafte Versendung von Inhalten oder Nachrichten (Spam), die systematische Belästigung einzelner User, Hacking in jeglicher Form dh. elektronische Angriffe jeglicher Art auf den Marktmonster-Service, die Datenbank bzw. das Netzwerk des Betreibers oder auf einzelne User sowie die Verbreitung von Viren etc. strikt untersagt und werden zur Anzeige gebracht. Verstöße führen zur Löschung des Beitrags oder Sperrung des Userkontos. Ferner behält sich der Betreiber das Recht vor, Beiträge zu entfernen, zu verschieben bzw. Userkonten zu sperren.

 

Außerdem ist es verboten, Inhalte zu veröffentlichen, die auf der Liste von verbotenen Dingen angeführt sind. Dies kann ebenfalls zur Sperrung des Userkontos führen.

 

Bei der Veröffentlichung von Beiträgen, insbesondere bei Bildern (z.B. bei einem Angebotsbild) hat der User dafür Sorge zu tragen, dass die Urheberrechte beachtet werden, er alle Rechte zur Veröffentlichung hat und keinerlei Rechte Dritter dadurch verletzt werden. Die vom User hochgeladenen bzw. eingebundenen Bilder/Grafiken dürfen außerdem nicht mit Wasserzeichen oder Markierungen anderer Webseiten versehen sein. Der Betreiber behält sich vor, die maximale Größe von Bildern zu beschränken und Anzahl der Bilder festzulegen, gegebenenfalls auch Bilder nachträglich zu bearbeiten oder zu entfernen.

 

Der User versichert, dass er keine urheberrechtlich geschützten Inhalte kopiert, einfügt oder hoch lädt bzw. in irgendeiner anderen Form auf Marktmonster einbindet. Ausnahmen sind solche Inhalte, die vom Urheber zur weiteren Verwendung freigegeben worden sind.

 

Es ist dem User untersagt, Marktmonster für die Bewerbung von Drittprodukten, für den Vertrieb, das Angebot oder den Verkauf von Produkten, deren Vertrieb, Angebot oder Verkauf rechtswidrig ist, oder Verkaufsbeschränkungen unterliegt (z.B. aufgrund von Reglementierungen) sowie für den Vertrieb, das Angebot oder den Verkauf von Lebewesen oder Lebensmitteln, zu nutzen.

 

 

§ 7 Kein Verkauf von Tieren

 

Marktmonster respektiert die Rechte und Würde von Lebewesen. In den meisten Ländern wird das Verkaufen von Lebewesen mit gesonderten Gesetzen geregelt. Es ist nicht erlaubt, Tiere auf Marktmonster anzubieten, zu verkaufen oder zu tauschen.

Mehr Informationen findest du auf der Liste von verbotenen Dingen 

 

§ 8 Rechte und User-Haftung

 

Der User räumt dem Betreiber unentgeltlich ein inhaltlich, zeitlich und räumlich unbeschränktes, nicht-ausschließliches, kostenloses, und übertragbares Recht zur unentgeltlichen Nutzung und Bearbeitung der von ihm eingestellten Beiträge ein. Dies beinhaltet u.a. die uneingeschränkte On- und Offline Nutzung dieser Inhalte. Diese Rechte verbleiben Fristlos beim Betreiber, auch wenn der User nicht mehr bei Marktmonster registriert ist.

 

Sollte der Betreiber aufgrund eines Verstoßes gegen die AGB´s  bzw. gesetzliche Vorschriften durch den User haftbar gemacht werden, so verpflichtet sich der User, den Betreiber gegen sämtliche sich daraus ergebende rechtliche Folgen (z.B. Ansprüche Dritter) freizustellen. Die Freistellung umfasst unter anderem zu leistenden Bußgeldern, Schadensersatz, sowie sämtliche Kosten der Rechtsverteidigung und anwaltlichen Vertretung.

 

 

§ 9 Kaufanzeigen und Kaufabschlüsse, Anbieten von Immobilien

 

Die Anzeigen von Kauf- und Mietgegenständen (im Folgenden ““Anzeigen““ genannt) enthalten die Angaben über den User, der den Kauf- oder Mietgegenstand veräußert oder vermietet (im Folgenden “Verkäufer/Vermieter“ genannt), vom Verkäufer/Vermieter zur Verfügung gestellte Bilder des Kauf- oder Mietgegenstandes, eine Beschreibung des Kauf- oder Mietgegenstandes, den ungefähren Standort des Kauf- oder Mietgegenstandes sowie einen Kauf- oder Mietpreisvorschlag des Verkäufers. Gibt der Verkäufer einen Preis von 0,00 an, bedeutet das, dass er beabsichtigt den Kaufgegenstand zu verschenken. Wird dem Betreiber gemeldet, dass das nicht der Fall ist, wird die Kaufanzeige unverzüglich gelöscht.

 

Andere User können Kaufanzeigen aufrufen und Angebote zum Kauf des Kaufgegenstandes abgeben. Der Verkäufer kann Angebote annehmen oder seinerseits ein neues Angebot abgeben. Einigen sich der Verkäufer und ein bestimmter User (im Folgenden “Käufer“ genannt) auf einen bestimmten Preis (im folgenden “Kaufpreis“ genannt), so kommt ein verbindlicher Kaufvertrag über den Kaufgegenstand dann zustande, wenn eine Seite den Preis akzeptiert und die andere diesen bestätigt. Der Käufer ist verpflichtet, den Kaufpreis zu zahlen und den Gegenstand beim Verkäufer abzuholen oder für den Versand zu bezahlen, falls beim Vertragsabschluss nichts vereinbart wurde. Der Verkäufer ist verpflichtet, den Kaufgegenstand wie in der Verkaufsanzeige dargestellt und beschrieben zu verkaufen.

 

Deals können vom Verkäufer oder vom Käufer abgebrochen werden, solange die zweite Seite nicht bestätigt hat.

 

Der Betreiber weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den Kaufabschlüssen um Verträge zwischen den Usern handelt. Der Betreiber bietet keine Artikel an, geben keine Gebote ab und nimmt keine Gebote entgegen. Der Betreiber wird nicht Vertragspartner der ausschließlich zwischen den Usern dieses Marktplatzes geschlossenen Verträge. Auch die Erfüllung dieser über die Plattform des Betreibers geschlossenen Verträge erfolgt ausschließlich durch die User.

Der Betreiber ist nicht dazu verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten Informationen zu überprüfen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Sollte der Betreiber allerdings Kenntnis von einer konkreten rechtswidrigen Handlung eines Users oder einer Information innerhalb der Marktmonster-Services erlangen, werden die Informationen umgehend entfernt oder der Zugang zu diesen Inhalten gesperrt.

 

 

§ 10 Haftung

 

Der Betreiber haftet nicht für die inhaltliche Richtigkeit der in den Anzeigen gemachten Angaben, die veröffentlichten Bilder des Verkäufers, die Kommentare des Users, die vertraglich relevanten Zusagen (Kauf-/Verkaufszusage) des Users oder die Mangelfreiheit des Kaufgegenstandes.

Der Betreiber haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen, Verlust und Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Nutzung von Marktmonster entstehen können, es sei denn, diese sind vom Betreiber vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden oder es handelt sich um die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.

 

Der Betreiber haftet in der Höhe nur für vertragstypisch vorhersehbare Schäden. Es besteht keine Haftung für entgangene Gewinne, Einsparungen, Schäden aus Ansprüchen Dritter und für sonstige mittelbare und unmittelbare Folgeschäden.

 

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen schließen Ansprüche gegen Mitarbeiter oder Beauftragte des Betreibers, die Lizenzgeber des Betreibers und deren Lizenzgeber sowie die Lizenznehmer des Betreibers und deren Lizenznehmer ein. Die Marktmonster-Services unterliegen ggf. Bestimmungen eines Lizenzvertrages. Die Haftungen werden demzufolge nur nach Maßgabe des jeweiligen Lizenzvertrages übernommen.

 

Der Betreiber übernimmt darüber hinaus keine Haftung für Inhalte, Fehlerfreiheit, Rechtmäßigkeit und Funktionsfähigkeit von Internetseiten Dritter, auf die mittels Links von der Plattform des Betreibers verwiesen wird.

 

Die Marktmonster-Services sind nur mit einer aktiven Internet-Verbindung nutzbar. Der Betreiber übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Marktmonster-Services ununterbrochen nutzbar und/oder erreichbar sind, noch haftet der Betreiber für technisch bedingte Übertragungsverzögerungen oder Ausfälle. Der Betreiber schließt jede Gewährleistung für die Funktionalität der Marktmonster-Services aus. Der Betreiber haftet nicht für die unbefugte Kenntniserlangung von persönlichen Userdaten durch Dritte, wie z.B. durch Hacker.

 

Der User wird sich über die in seinem Land eventuell anfallenden Steuer- und/oder Gebührenpflichten selbst informieren. Falls Steuern und/oder Gebühren für die Nutzung von Marktmonster-Services anfallen, sind diese vom User abzuführen.

 

§ 11 Datenschutz

 

Der Schutz der zur Verfügung gestellten persönlichen Daten ist dem Betreiber extrem wichtig. Es gelten Regelungen zum Datenschutz, die in dem gesonderten Datenschutz angeführt sind.

 

 

§ 12 Markenrechte

 

Marktmonster und weitere Marken des Betreibers dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung nicht verwendet werden. Davon ausgenommen ist die Verwendung von Pressefotos, die der Betreiber auf der Marktmonster Website zu Presse- & Marketingzwecken zur Verfügung stellt.

 

 

§ 13 Verstöße gegen die AGB

 

Der Betreiber ist berechtigt, bei Verstößen gegen eine oder mehrere dieser Bestimmungen vorübergehend oder endgültig, sowie unbeschadet weiterer rechtlicher Schritte gegen den betroffenen User, dessen Konto, Beiträge und Inhalte zu sperren, zu löschen, die Veröffentlichung von Beiträgen und Profilen des Users ganz oder teilweise zu verhindern und/oder seinen Zugang zu Marktmonster ganz oder teilweise zu sperren.

 

Im Falle des endgültigen Ausschlusses eines Users von Marktmonster verfallen alle entgeltlich erworbenen Funktionen ersatzlos. Bei einem temporären Ausschluss wird die Berechtigung zur Nutzung der Funktionen nicht um den Zeitraum des Ausschlusses verlängert. Diese Leistungen entfallen ebenfalls ersatzlos.

 

Im Falle eines endgültigen Deaktivierens einer eingestellten Kaufanzeige, verfallen alle für diese Kaufanzeige entgeltlich erworbenen und/oder angewendeten Funktionen ersatzlos. Bei einem temporären Deaktivieren einer eingestellten Kaufanzeige wird die Berechtigung zur Nutzung der für diese Kaufanzeige entgeltlich erworbenen und/oder angewendeten Funktionen nicht um diesen Zeitraum verlängert. Diese Leistungen entfallen ebenfalls ersatzlos.

 

Die Geltendmachung weiterer Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche, bleibt dem Betreiber ausdrücklich vorbehalten.

 

Der User hat außerdem die Möglichkeit Kaufanzeigen über die „Melde-Funktion“ direkt bei der jeweiligen Kaufanzeige zu melden.

 

 

§ 14 Änderung der AGB

Wenn der Betreiber diese AGBs ändert, wird die geänderte Version mit einem aktualisierten Versionsdatum hier veröffentlicht. Ein ausdrücklicher Hinweis auf die Änderung der AGB erfolgt nicht. Die AGB sind selbstständig periodisch auf Veränderungen zu überprüfen. Sollte der User mit den Änderungen nicht einverstanden sein, steht es ihm frei, seinen Account zu löschen.

 

 

§ 15 Betrug auf Internet- Seiten des Betreibers

 

Im Falle eines bemerkten, gemeldeten oder anderweitig auffallenden Betruges, Betrugsversuch, und oder bei einem vollendeten Betruge behält sich der Betreiber vor, alle ihm bekannten Daten des Betrügers wie z.B. Name, Anschrift, IP Adresse etc. an dessen Anwalt oder gar Polizei weiter zu leiten. Dies kann auch ohne vorherige Benachrichtigung, Absprache oder Erlaubnis- Anfrage geschehen.

 

Schon im Verdachtsfall behält der Betreiber der Internetseiten sich vor, das jeweilige Konto sofort ohne Abmahnung zu Sperren / Löschen. Dessen Daten bleiben jedoch beim Betreiber gespeichert bis das jeweilige Strafverfahren Erfolgreich abgeschlossen wurde. Im Regelfall räumt der Betreiber eine Frist zur Selbst- Bereinigung des Falles von 48 Stunden ein, sollte innerhalb dieser Zeit keine Kontaktaufnahme oder Klärung des jeweiligen Vorfalls beim Betreiber vorliegen, kommt es zur Aufnahme einer Anzeige oder Weiterleitung einer Anwalts- Kanzlei. 

 

 

§16 Schlussbestimmung

 

Auf die Nutzungsbedingungen, den Nutzungsvertrag und alle darauf basierende Vereinbarungen zwischen Marktmonster und dem User findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung des UN-Kaufrechts (CISG) ist ausgeschlossen. Handelt der Nutzer als Verbraucher, sind darüber hinaus die zwingenden Verbraucherschutzbestimmungen anwendbar, die in dem Staat gelten, in dem der Nutzer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, sofern diese dem Nutzer einen weitergehenden Schutz gewähren.

 

Ist der Nutzer Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs, ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts, ist Lingen ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Nutzungsvertrag und den darauf basierenden Vereinbarungen entstehende Streitigkeiten. Gleiches gilt, wenn der Teilnehmer seinen Wohnsitz nach Vertragsschluss in das Ausland verlegt oder keinen Gerichtsstand in Deutschland hat. Für Nutzer, die Verbraucher sind, besteht ein Gerichtsstand am jeweiligen Wohnsitz des Nutzers. Für alle aus dem Nutzungsvertrag und diesen Nutzungsbedingungen entstehenden Streitigkeiten ist zusätzlicher Gerichtsstand für Verbraucher Lingen.

 

Marktmonster ist weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren mit Verbrauchern vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (§ 36 Abs. 1 Nr. 1 VSBG)

Marktmonster ist bereit, mit den hier aufgeführten Mediatoren zusammenzuarbeiten, um eine außergerichtliche Beilegung etwaiger Streitigkeiten mit gewerblichen Nutzern zu erzielen; vor Einleitung eines solchen Verfahrens sollten gewerbliche Nutzer jedoch versuchen, ihr Anliegen mit dem Kundenservice von Marktmonster (siehe §1 dieser Nutzungsbedingungen) zu klären.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise nichtig oder unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle von nicht einbezogenen oder unwirksamen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen tritt das Gesetzesrecht. Sofern solches Gesetzesrecht im jeweiligen Fall nicht zur Verfügung steht (Regelungslücke) oder zu einem untragbaren Ergebnis führen würde, werden die Parteien in Verhandlungen darüber eintreten, anstelle der nicht einbezogenen oder unwirksamen Bestimmung eine wirksame Regelung zu treffen, die ihr wirtschaftlich möglichst nahe kommt.

 

 

Stand: 28.05.2021

Aktualisiert: Hinzugefügt §15

Paket Info
Die Vergleichstabelle für Paketdienste

Mehr erfahren
Unternehmer
Marktmonster für Unternehmer,
vorteile entdecken

Mehr erfahren
Kostenlos-Einfach-Genial - Monster Dich Glücklich
Marktmonster bietet dir eine Platform zum verkaufen von alt und kaufen von Neu.

Folge uns auf
Copyright © 2020 - 2021 Marktmonster.
Alle Rechte vorbehalten. Externe Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern
 
Info
...
Ok